Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jede Karte für sich kann schon eine Menge aussagen zu einer Situation oder einer Person. Zieht man zwei Karten, so vervielfachen sich die Aussagen. Bereits mit zwei Karten lässt sich eine Unmenge von Dingen erkennen. 
Es ist ratsam, anfangs mit wenigen Karten das Deuten zu üben, denn je umfangreicher die Legung ist, desto ausführlicher werden auch Ausführungen, desto unübersichtlicher kann es für einen ungeübten Deuter werden. 
Wichtig ist, dass man für sich selbst ein Konzept erstellt und nach eigenen, festen Grundsätzen vorgeht bei der Legung und der Deutung. Durch systematisches Vorgehen findet man leicht einen Einstieg und kann sich in kleinen Schritten von Thema zu Thema bewegen.
Auf dieser Seite erhältst du wertvolle Hinweise, um das Kartenlegen sicher zu erlernen und deine eigene Vorgehensweise zu entwickeln.
Hier findest du die häufigsten Lege-Methoden erklärt. Es folgen auch einige Beispiellegungen zur besseren Übersicht. 

Viel Spaß beim Lesen und Ausprobieren.